Gadgets auf die die Welt gewartet hat (mindestens…)

So was: Zentriertständer. Wollte ich schon immer haben, nur lieber ohne Platzbedarf…und genau da wird es schwierig. Die meisten Modelle benötigen einen mehr oder minder grossen Tisch. Den habe ich zwar auch, aber natürlich nicht in der Nähe des Montageständers, also dort wo ich ihn eigentlich bräuchte. Mein Werkstattplatz ist zwar auch nicht gerade klein, aber mal eben noch einen Tisch unterbringen geht nicht so richtig gut. Deswegen gab es lange gar nix dergleichen, aber immer, wenn ein Rad zu zentrieren gebracht werden musste, spukte anschliessend der Gedanke im Kopf herum, so etwas müsste es doch…

Gibt es auch. Da.

©MF

©MF, Sieht simpel aus – warum kommen da nicht andere drauf?

Eine Stange, universelle Befestigung und praktisch jede Radgrösse funktioniert. Mehr will man doch gar nicht. Der Feedback Sports Montageständer war damals mehr eine Bauchentscheidung, nachdem bei einer improvisierten Parkstützenmontage seit langem mal wieder Rückenschmerzen auftraten und das Ganze auch ein ziemlicher Krampf war im Handling. Jetzt aber (nein, ein bisschen länger ist der schon im Programm) gibt es diesen Zentrierständer und der Clou an dem Ding ist, man kann den oben auf den Montageständer aufmontieren und braucht so keinen Tisch und im Stehen hat man eine (OK, für grosse Menschen) angenehme Höhe.

©MF

©MF, Aus der Nähe auch nicht komplizierter

Kleines Detail, mit der doppelten Rändelschraube kann man auch Discs zum bremsen kontrollieren und wenn der Reifen runter ist, geht natürlich auch Höhenschlagkontrolle.

©MF

©MF

So sieht das Ganze in der Totalen und in Kombination mit dem Montageständer (und der gebastelten Notizradwand von Kind 1.8) aus. Einfach, funktional UND platzsparend, genau sowas wollte ich schon immer haben. Der Rahmen auf dem Foto ist allerdings noch einmal eine ganz andere Geschichte, das führt hier zu weit.

Advertisements