Tuning für Kinderhänger

Ein Hänger ist ein Hänger ist ein Hänger ist ein……….zumindest ein gedanklicher Hänger. Das ja.

Als Vierergespann brauchen wir mal wieder für das kleinste Familienmitglied eine Transportlösung, so wie beim Kind 1.8 eben auch. Abgasfrei, praktisch, schon für Babys geeignet. Ein Croozer. Den alten haben wir vor einiger zeit bereits an Freunde weitergereicht, die ihn mit Freuden weiter nutzen.
Allerdings haben wir noch nie einen Hänger „einfach so“ genutzt, sondern immer nochmal etwas dran gemacht. Fix&Fertig gibt es die Babyschale von Weber, ebenso die gleichnamige Kupplung, weil sie bei uns gute Dienste leistet und wir die Wechsel zwischen verschiedenen Rädern so besser bewerkstelligen können.

Ein für uns wichtiger Punkt ist Beleuchtung. Da wir fast komplett ganzjährig mit dem Hänger unterwegs sein werden, ist Licht und Sicht unumgänglich. Nach den Erfahrungen mit dem ersten Hänger haben wir vorne auf die e+lite von Petzl zurück gegriffen, die man fast überall irgendwie drankriegt und die wasser-, dreckdicht und sparsam im Batterieverbrauch sind. Leider nicht günstig. Hinten kamen diesmal Blackburn Mars 1.0 zum Einsatz, die haben schön grosse Montierschellen und waren schlicht und einfach günstig zu haben (leider ein Auslaufmodell). Die zuvor eingesetzten Cateye konnten nur am Griff montiert werden, das war beim Schieben manchmal blöd war, jetzt können die Rücklichter hinten an der Stossstange festgemacht werden. Schliesslich noch 3M-Reflektorsticks von Büchel.

Was noch fehlt sind die BigApple von Schwalbe, die kommen später noch dran, die serienmässigen Reifen fahren sich irrsinnig schnell ab und rollen auch nicht so dolle. Kommen aber bald. Zudem überlegen wir noch, ob wir in den „Kofferraum“ hinterm Sitz nicht ein Blech einsetzen, damit dort gelagerte Sachen nicht auf den Nylonboden drücken und dieser irgendwo aufsetzt.

Die ersten Ausfahrten wurden geradezu genossen und so langsam kommt auch die Kondition wieder, die zum Ziehen von zusätzlichen 15-20 kg nötig ist.

©MF

©MF, Petzl e+lite vorne montiert, je rechts und links, können rot und weiss leuchten, dauerhaft oder Blinkimpuls

 

©MF

©MF, nach oben in Richtung KFZ-Lenker zeigende Rücklichter, Blackburn Mars 1.0

Für die Winterfahrer noch ein Hinweis: Waxing. Nein, nicht das! Sondern Autowachs für die Laufräder, Naben und Speichen vor allem, die rosten sonst gerne einmal.

Advertisements